Skip to content. | Skip to navigation

 
Frage an das Gehirn
Neu auf dasGehirn.info
Hirnforschung in den Medien
Zwei Beispiele zeigen, wie durch unachtsames Formulieren Unwahres und Unsinn entstehen.
Scobel ist eine der Geist- und Gehirn-reichsten Sendungen im TV. Höchste Zeit für ein Gespräch
Hirnforschung in den Medien
Der Hirnscanner regt sich über bunte Karten auf – und lacht über einen Scanner im Scanner
Kalender
« April /  2014 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
25.04.2014 04:30 - 04:55 Uhr
TV-Tipp: hr-fernsehen

Schlaganfall - Neue Hoffnung durch moderne Technik

25.04.2014 22:45 - 23:00 Uhr
TV-Tipp: BR-alpha

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer darüber, wie das Gehirn neue Erkenntnisse zu Tage fördert

10.03.2014 18:00 Uhr - 30.04.2014 21:00 Uhr
Ausstellung

Bodo Korsig thematisiert in seinen Werken menschliche Verhaltensmuster unter Extrembedingungen wie Angst, Gewalt, Macht, Zwang oder Tod

Frankfurt, Haus am Dom

Veranstaltungshinweise
  • 28.04.2014 18:00 - 19:30 Uhr
    Vortrag

    Gegen den Tod - Traum und Albtraum eines verlängerten Lebens. Das ewige Leben wird es nicht geben. Aber der Traum, deutlich älter zu werden als es heute möglich ist, könnte Wirklichkeit werden. Die Medizintechnik macht rasante Fortschritte. Manche Neurowissenschaftler wollen gar die Informationen des Gehirns auf Festplatten überspielen und so das Bewusstsein einer Person unsterblich machen. Der Neurowissenschaftler Markus Butz-Ostendorf und der Philosoph Oliver Müller diskutieren über Sinn und Unsinn, über Möglichkeiten und Fallstricke der Utopie eines verlängerten Lebens. Wo? Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin; Eintritt frei

    04.05.2014 11:05 - 11:30 Uhr
    TV-Tipp: KiKa

    Fritz Fuchs erlebt das Gehirn und den Verlust seines Gedächtnisses am eigenen Leib

    10.05.2014 10:30 - 18:00 Uhr
    Wissenschaftstag

    Mitmach-Experimente, Laborführungen, Brainfood-Kochshow

    Bonn, Caesar

  • 18.05.2014 16:00 - 18:00 Uhr
    Vortrag

    Ein musikalischer Vortrag von Prof. Helmut Reuter und der Pianistin Ana-Marija Markovina darüber, wie Richard Wagners Musik das Gehirn beeinflusst

    Pirna-Graupa, Richard-Wagner-Stätten

    19.05.2014 19:30 - 21:00 Uhr
    Vortrag und Diskussion

    Prof. A. D. Friederici und Durs Grünbein über die Wechselwirkungen zwischen Sprache, Literatur und menschlichem Gehirn

    Frankfurt, Literaturhaus

    05.06.2014 19:00 - 21:00 Uhr
    Vortrag und Diskussion

    Prof. Th. Stieglitz und Prof. Th. Metzinger über Potenziale und Grenzen der Hirnforschung für die Technik

    Frankfurt, Otto-Stern-Zentrum

  • 10.07.2014 19:00 - 20:00 Uhr
    Vortrag und Diskussion

    Prof. Ch. Elger über Potenziale und Grenzen der Hirnforschung für die Wirtschaft

    Frankfurt, Frankfurt School Verlag

    13.08.2014 14:15 - 16:00 Uhr
    Vortrag

    Prof. J. Dichgans über Potenziale und Grenzen der Hirnforschung im Bereich Krankheit

    Frankfurt, Uniklinikum Hörsaal 22-1

My Brain